Eine große Überraschung erlebten die Sänger des Männerchores der Concordia am 4. Adventssonntag. Vor der Haustür stand Chorleiter Frank Häser mit Partnerin Maria und Bollerwagen. Mit blinkender Nikolausmütze überreichte er jedem Sänger neben einer Flasche Sekt auch selbstgebackene Plätzchen. Mit dieser Geste zeigte der Chorleiter gerade in dieser schweren Zeit seine Verbundenheit mit dem Verein. Mit seiner Weihnachtskarte wünscht er allen Sängerfamilien ein gesegnetes Weihnachtsfest und drückt seine Hoffnung auf eine baldige Wiederaufnahme der Chorproben aus.

Weichnacht1 Weichnacht2

Joomla 1.6 Template by sinci

Ich habe den Datenschutzhinweis auf dieser Seite gelesen (Links im Menü) und akzeptiere sie mit dem Besuch dieser Seite.